Ausgezeichnet von Pentair/Hoffman

MBI erhält den “Hoffman Growth Perfomance Award”

BildMit Schaltschränken und Kühlgeräten der Marke Hoffman bietet MBI für seine Kunden Lösungen um Elektronik vor Staub, Wasser und Übertemperatur zuverlässig zu schützen.
Dabei stehen vor allem die Wünsche des Kunden im Mittelpunkt.Während mit Standard-Produkten wie dem modularen Schaltschrank-System PROLINE in höchster Qualität, flexibel und schnell auf die jeweiligen Kunden-Anforderungen reagiert werden kann, hat MBI darüber hinaus den Fokus insbesondere auf “customized”! Das Leistungsspektrum umfasst sowohl preiswerte Bearbeitungen von Standard-Schränken (Ausschnitte, Wunsch-Farbe etc.) als auch komplett neu designte Schaltschränke und Gehäuse nach Kundenspezifikation. Ein weiterer Vorteil: mit dem Konzept “Schaltschrank-Klima-Kombination” können Kunden von der langjährigen Erfahrung in der Schaltschrank-Kühlung profitieren. Der Schaltschrank inkl. passender Klimatisierung kann für die jeweilige Anwendung durch MBI ausgelegt und das Gesamtpaket bedarfsgerecht und preiswert sowie zeitnah geliefert werden.

Auf der Pentair/Hoffman European Business Partner Conference im April 2018 in Stresa/Italien trafen sich am Lago Maggiore Vertriebspartner aus ganz Europa.
Hier wurde MBI in der Kategorie beste Umsatzentwicklung 2017 (%) mit dem “Hoffman Growth Performance Award” ausgezeichnet.
Als Produktverantwortlicher für Pentair/Hoffman bei MBI nahm Thorsten Böser diese internationale Auszeichnung entgegen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MBI GmbH
Herr Thorsten Böser
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
Deutschland

fon ..: 07251 3020408
web ..: http://www.mbi-gmbh.de
email : t.boeser@mbi-gmbh.de

Pressekontakt:

MBI GmbH
Herr Thorsten Böser
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal

fon ..: 07251 3020408
web ..: http://www.mbi-gmbh.de
email : t.boeser@mbi-gmbh.de


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.