Kanalprobleme per Nebelgerät aufdecken

Die moderne Kanalprüftechnik findet undichte Stellen und Co durch weißen Nebel aus dem Simulator.

BildIn der modernen Abwasser- und Kanaltechnik kommen neben Kameras und Rohrreinigungsgeräten spezielle Nebelsimulatoren zum Einsatz. Diese Form der Kanalprüftechnik erlaubt es, Kanäle, Schächte und Rohre zu benebeln und so unterschiedlichsten Problemen auf den Grund zu gehen. Mit einem Kanalnebelgerät können Fehlanschlüsse erkannt oder ein Leck geortet werden. Außerdem lässt sich mit dem Nebel feststellen, wo genau die undichte Stelle im Anschlusssystem besteht.

Experten verwenden diese Nebelgeräte zudem zur Überprüfung von sanitären Objekten oder Drainagen. Die speziellen Konstruktionen sind aufgrund der hohen Leistung ihres Gebläses äußerst effektiv, denn der Nebel breitet sich in sehr hoher Geschwindigkeit aus und liefert so auch in besonders langen Untersuchungsgegenständen guten Einblick. Moderne Nebelgeräte zeichnen sich durch einen geringen Verbrauch aus und erzeugen trotzdem eine sehr hohe Nebeldichte. Die meisten sind nach wenigen Minuten aufgeheizt und sofort einsetzbar.

Ein Experte auf diesem Gebiet ist die Haas Abwassertechnik und Kanaltechnik mit Sitz in Aichach. Auch dieses Unternehmen führt die professionelle Kanalprüftechnik mit dem Nebelgerät Fog-Smoker durch und findet selbst in Tank- und Abwasseranlagen sämtliche undichte Stellen in wenigen Minuten. Zudem ist der Nebelsimulator in zehn Stufen einstellbar und der weiße Nebel laut Gutachten der TÜV Umwelt Meßtechnik GmbH für Umwelt und Mensch unbedenklich. Als Standardzubehör werden ein sechs Meter langer Kunststoffschlauch sowie eine Teleskop-Führungsstange und fünf Liter Nebelfluid geliefert. Wer undichte Stellen in Zukunft mit Hilfe eines Nebelsimulators finden möchte, der ist auf der Seite dieses Experten richtig. Außerdem hat die Haas Abwasser- und Kanaltechnik Rohrinspektionskameras, Spiralmaschinen, Rohrprüfsysteme, Dicht- sowie Prüfkissen und vieles mehr für eine moderne und innovative Kanalprüftechnik im Angebot. Nähere Informationen zum Unternehmen und dem breiten Sortiment finden Interessierte auf der Website des Unternehmens unter www.haas-abwassertechnik.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HAAS Abwasser- und Kanaltechnik
Herr Gregor Haas
Pfr.-Steinacker-Str. 37a
86551 Aichach
Deutschland

fon ..: 0049 8251 1495
fax ..: 0049 8251 7628
web ..: http://www.haas-abwassertechnik.de
email : mail@haas-abwassertechnik.de

Haas Abwassertechnik und Kanaltechnik
Rohrreinigungsmaschinen, Absperrblasen und Prüfdichtkissen

Ein starkes, kundenorientiertes und dynamisches Team ist das Aushängschild für die HAAS Abwassertechnik und Kanaltechnik.

Wir sind ein Vertriebsunternehmen von weltweit maßgebenden Produzenten im Segment der Kanalprüftechnik. Gewinnen SIE durch unsere fachmännisch erworbene Einkaufspraxis und dem wertvollem Niveau der Warenauswahl, von fundamentalen Herstellern, zu überzeugenden Preisen.

Zufriedene Kunden sind uns wichtig, deshalb nehmen wir uns gerne die Zeit, für eine ausführliche und kompetente Beratung ihrer Anfragen. Wir finden eine Lösung – kontaktieren sie uns!

WIR FREUEN UNS – Ihre HAAS Abwasser- und Kanaltechnik.

Pressekontakt:

HAAS Abwasser- und Kanaltechnik
Herr Gregor Haas
Pfr.-Steinacker-Str. 37a
86551 Aichach

fon ..: 0049 8251 1495
web ..: http://www.haas-abwassertechnik.de
email : presse@romanahasenoehrl.at


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.