MefoW: Meldestelle für optimierbare Webseiten gestartet!

Nutzer melden Webseiten mit Mängeln. Meldestelle “MefoW” übermittelt Meldung kostenlos an Seitenbetreiber. Qualitätssicherung für Seitenbetreiber und Nutzer.

BildAb sofort ist sie am Start: die bundesweit erste Meldestelle für optimierbare Webseiten (MefoW). 83 Millionen Bundesbürger sind aufgerufen, auf www.mefow.de Webseiten zu melden, die Optimierungspotenzial bieten. Sei es veraltetes Design, unübersichtliche Struktur, fehlerhafte Darstellung, mangelhafte Funktion oder digitale Barrieren aller Art. Jeder Nutzer meldet Mängel über das Meldeformular einfach und unkompliziert.

“Zu wenig ist man in der Lage, mit einem äußeren Auge auf die eigenen Produkte zu schauen. Mängel werden – wenn überhaupt – per Zufall entdeckt. Und hier liegt der Nutzen der MefoW.”, sagt Christian Menkhoff, MefoW-Ideengeber und Mitarbeiter des verantwortlichen Unternehmens VitalSci.

Die Meldestelle informiert den Seitenbetreiber nach der geprüften Meldung kostenlos und unmittelbar über den Mangel und vermittelt bei Bedarf Hilfe zur Optimierung.

“Es entsteht eine Win-Win-Situation, da der Seitenbetreiber eine wichtige externe Rückmeldung zur eigenen Webseite erhält. Gleichzeitig erhöhen sich die Qualität aktiver Webseiten sowie das Nutzererlebnis der Besucher”, so VitalSci-Geschäftsführer Florian Schulz.

Die Angabe persönlicher Daten des Melders ist optional. Für eventuelle Rückfragen und Rückmeldungen gibt es die Möglichkeit, Name und Mailadresse anzugeben. Diese Daten werden nicht weitergegeben. Es steht dem Seitenbetreiber frei, mit der von der Meldestelle kostenfrei übermittelten Meldung nach eigenem Wunsch zu verfahren. Die Behebung der gemeldeten Mängel wird durch die Meldestelle aus diesem Grunde unterstützt, nicht garantiert.

(1.853 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

VitalSci UG (haftungsbeschränkt)
Herr Marco Bellof
Auf der Hüls 38
52080 Aachen
Deutschland

fon ..: 015776064795
web ..: http://www.mefow.de
email : presse@mefow.de

Die Meldestelle MefoW ist aus der Idee entstanden, die Qualität der Webseitenlandschaft zu verbessern. Die Optimierbarkeit der eigenen Webseite ist für den Seiteninhaber nicht leicht zu erkennen. Zu wenig ist man in der Lage, mit einem äußeren Auge auf die eigenen Produkte zu schauen. Mängel werden – wenn überhaupt – eher per Zufall entdeckt. Wir von VitalSci (VS) schaffen mit der Meldestelle MefoW die Möglichkeit, Auffälligkeiten durch externe Nutzer melden zu lassen. Diese reichen wir nach einer Qualitätsprüfung kostenfrei an den Seitenbetreiber weiter. Was der Seitenbetreiber mit der Meldung macht, ist ihm frei überlassen.

Unser Name VitalSci leitet sich aus den Begriffen Vital (Leben) und Science (Wissenschaft) ab. Wir setzen uns bereits länger für eine qualitative Webseitenlandschaft ein. Dabei vereinen wir fundierte Kenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung mit einem hohen Maß an Engagement für eigene Kunden. Unsere Vision ist es, Technologien zu fördern, die den Alltag für jeden Menschen einfacher machen.

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Bitte nutzen Sie statt der privaten Kontakttelefonnummer vorzugsweise unsere Mailadresse presse@mefow.de für Rückfragen.

Pressekontakt:

VitalSci UG (haftungsbeschränkt)
Herr Christian Menkhoff
Auf der Hüls 38
52080 Aachen

fon ..: 017647017118 (privat)
web ..: http://www.mefow.de
email : presse@mefow.de


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.